Etwas mit Leidenschaft tun, ist Tugend. Etwas aus Leidenschaft tun, ist Laster. (Augustinus)


Schauspielrollen

1978
- Stefan Schütz „Kohlhaas"
- Erich-Mühsam-Revue „Zwar ist dies nicht Besunderes"


1979
- Lorraine Hansberry „Das Zeichen am Fenster"
- Kabarettrevue „Ein Hauch von Schall und Rauch"
- „Randbemerkungen" (Chanson-Lyrik-Jazz-Programm)

1980
- Jura Soyfer „Astoria"

1981
- „WENDT gegen WENDT" - ein Albert-Wendt-Abend

1982
- Fernando Arrabal „Picknick im Felde"
- Erich-Kästner-Revue „Auch Anmut kann erschüttern"

1983
- Brecht „Über Freundlichkeit"
- „Begegnungen" - DDR-Dramatik-Projekt
- Christian Morgensterns „Galgenlieder"

1984
- John Arden „Der Tanz des Sergeanten Musgrave"
- „In der Mülltonne geblättert" - zeitpolitische DDR-Revue

1985
- „Die Chöre des Herzens qualmen wie Lunte" - Majakowski

1986
- „UNERSÄTTLICH - Gerede und Gesänge irdischer Art"
- „Morgenrot! KLABUND! Die Tage dämmern! - Das lyrische Panoptikum des Alfred Henschke

1987
- „RINGEL-JATZ" - Joachim Ringelnatz und Kneipenswing
- „Glasauge in Seife" - Nonsensgesänge & paranoide Szenen

1988
- „Plattform PHANTA 19000" - Chr. Morgenstern Teil 2

1989
- „GANGART die neue - GREUELMÄRCHEN die alten" - Polittrilogie

1990
- „Beim Barte des Rotkäppchens" - Märchenadaptionen

1992
- Gogol/Buhss „Tagebuch eines Wahnsinnigen" - Monolog

1993
- Jura Soyfer „Vineta" (Sommertheater)
- Jura Soyfer „Astoria"
- „Das Liebespaar" - nach H.C.Andersen

1994
- „Der Blinddarm - ein Fluch" - Katastrophenstories von H.H.Schmitz

1995
- „Die Freiheit" von Tom Wolter

1996
- Mittelalterspektakel auf Burg Gnandstein (Sommertheater)

1997
- „Halten Sie mich auf dem laufenden" - Robert-Gernhardt-Programm
- „Kopflos" nach Bulgakows „Meister und Margarita"
- Eugene Ionesco „Die Unterrichtsstunde"
- Goethe „Urfaust"

1998
- „Der Teufel Bekkanko" - japanisches Märchen
- Peter Weiss „Nacht mit Gästen"
- Dietmar Voigt „Die verdorbene Wut"
- Dario Fo „Der Dieb, der nicht zu Schaden kam" (Sommertheater)
- Georg Büchner „Woyzeck"
- „Der zerstreute Weihnachtsmann"

1999
- Robert Thayenthal „Anna und der König, der aus dem Märchen fiel"
- Michael Ramlose „Vater wie Mutter"
- Thomas Baum „Kalte Hände"
- Goethe „Die Mitschuldigen" (Sommertheater)
- „Odibo" - ein Weltraum-Musical

2000
- Beat Fäh „Usflug"
- Dietmar Voigt „Hans im Glück und Troll im Groll"

2001
- „Katzen" - ein Miezical von Everts-Jarlemann
- Liedtke-Wittenborn/Kondschak „Zimt und Zucker"
- Friedrich Dürrenmatt „Romulus der Große" (Sommertheater)
- Lutz Hübner „Das Herz eines Boxers"

2002
- Kai Hensel „Klamms Krieg" - Monolog
- „auseinander befreundet" - der Briefwechsel zw. Frisch und Dürrenmatt
- Geheimrat Goethes Gastmahl - ein szenisch-musikalisches Fressen
- Werner Geifrig „Madagaskar"

2003
- „Physifloß" nach Brecht / Dürrenmatt / Kipphardt

2004
- Marie Laberge „Der Falke"
- Tilo Esche „Splitter einer Ansichtssache" - Stasi-Theater
- „Enkel für einen Tag" - Eigenproduktion

2005
-„Erektionen aus der Urne" - Qualvolles zur Wahl
- „Das kalte Herz" von Wilhelm Hauff (TheaterPACK Leipzig)

2006
-  Paul Watzlawick „Anleitung zum Unglücklichsein"
- „Der Sohn" von Walter Hasenclever
- „Licht für Kassandra" - (Vernissage)
- Shakespeare „Ende gut, alles gut" (Sommertheater)
- DINNER-KRIMI „Die Torte in der Themse" (TheaterPACK Leipzig)
- „Rotkäppchen"
- „Ritze-Rotze-Ringelratz" - Ringelnatz-Abend II

2007
- „Der reinen Liebe Todestaumel" - Melodram / Monolog
- Charles Ludlam „Das Geheimnis der Irma Vep" (TheaterPACK Leipzig)
- ROBERT-BLUM-Revue Berlin + Hallgarten (Festakt zum 200. Geb.)
- „Die Magnetkur"
- „1001 Nacht" - Weihnachtsmärchen der THEATRALE Halle (S.)

2008
- Rainer Lewandowski „Heute weder Hamlet..." - Monolog
- „Desideria Obscura" (Nachtperformance SONNENBALL Schloß Nischwitz)
- Franz Kafka „Das Schloß" - PYGMALIONTHEATER Wien

2009
- „Die Unterrichtsstunde" von Eugene Ionesco (PYGMALION Wien)
- „Der Alltag des Bösen" nach Edgar Allen Poe (PYGMALION Wien)
- „Die Abenteuer von Pettersson und Findus" (Kabarett NIEDERMAIR Wien)
- „Die Magd als Herrin" von Pergolesi (Barocktheater Leipzig in Pillnitz)
- „Woyzeck" von Büchner (PYGMALION Wien)
- „Das süße Mädel" Schlager-Revue nach Schnitzler (PYGMALION Wien)

2010
- "Die Schachnovelle" von Sefan Zweig (PYGMALION Wien)
- "PLAY ZERO" - Sample-Oper von Wolfgang Mitterer (St. Pölten)
- Shakespeare "Der Widerspenstigen Zähmung" (Sommertheater Burg Pitten (NÖ)

2011

- "Die Romantiker" von Edmond Rostand (Sommertheater UNTERNEHMEN BÜHNE Lpz.)

2012

- "Der Widerspenstigen Zähmung" von Shakespeare (Sommertheater FACT Leipzig)                               - "Früher war mehr Lametta" - musik.-lit. Wihnachtsschmuck

2013

- "Nashörner zähmen" und "STEINWALZER" (EP Musiktheater Lupe Osnabrück)                                      - "Romeo und Julia" v. Shakespeare (Sommertheater UNERNEHMEN BÜHNE Lpz.)                                 - "Ist das KUNST oder kann das weg" von Reza (Revuetheater Palmengarten Lpz.)                                  - Tankred Dorst "ICH, FEUERBACH" (kleine.welt.bühne)                                                                                  - "Nimm mich mit, Kapitän, auf die Reise" - Hommage an Fritz Graßhoff

2014

- "Ein komplett verrücktes Paar" von Martin Buchhorn (Theater Mittelrhein Koblenz-Urbar)                      - "Madame Pompadour"  (Sommertheater des Unternehmen Bühne Lpz.)                                                   - "Struwwelpeter" von Hoffmann / Czygan/ Rath ( Neues Schauspiel Leipzig)                                             - "Klamms Krieg" von Kai Hensel (veränderte Wiederaufnahme)

2015

- "MOSCHEE DE" von Kolja Mensing / Robert Thalheim (Produktion: David Perlbach Leipzig)

 Diverse Rollen und Besetzungen in Film, Funk und Fernsehen sowie Werbeaufträge sind hier nicht aufgeführt.





















.